DustMon – System zur Bestimmung des Staubgehalts

Staubgehaltsbestimmung ideal für Pulver und Granulate.

Microtrac DustMon

Der DustMon ist in zwei Ausführungen erhältlich: Der DustMon L eignet sich zur Bestimmung von hochkonzentriertem Staub in Pulvern und Granulaten und der DustMon LS bestimmt sowohl hoch- als auch niedrigkonzentrierte Staubanwendungen. Der DustMon misst auch näherungsweise die Partikelgrößenverteilung in der Staubkonzentration.

DustMon characterisation in action Der DustMon L misst den Staubgehalt in Pulvern und Granulaten. Diese Messmethode bietet eine Analyse in Echtzeit mit bis zu 1000 Messungen pro Sekunde. Alle Messdaten werden in eine externe Datenbank wie beispielsweise Excel exportiert.

Dargestellte Ergebnisse:

  • Maximale Staubkonzentration in % (0-100 % der Gesamtkonzentration)
  • Staubkonzentration nach 30 Sekunden
  • Staub-Index (Maximum und Konzentration nach 30 Sekunden)

Zusätzliche Funktionen der DustMon L-Software für den PC:

  • Speicherung der Ergebnisse, Probeninformationen sowie Datum und Zeit der Messungen
  • Ergebnisse werden sowohl graphisch als auch in Tabellenform ausgegeben
  • Messdauer frei wählbarselectable
  • Überlagerung der Ergebnisse zu Vergleichszwecken
  • Graphische Präsentation des Sedimentationsprozesses
  • Mehrsprachige Software (wählbar)
  • Datenexport in externe Datenbanken

Sowohl Probenahme als auch Messung werden von der DustMon L-Software gesteuert.

Anwendungsbereiche für den Microtrac DustMon

Eigenschaften des Microtrac DustMon

  • Misst wieviel Staub bei Pulverprodukten entsteht
  • Bestimmt wie lange es dauert bis sich Staub absetzt
  • Misst die Partikelgrößenverteilung
  • Einfache Bedienoberfläche
  • Gute Wiederholbarkeit
  • Verschlossener Probenbehälter
  • Langlebige Lichtquelle
  • Eingebautes Display
  • USB-Anschlüsse und Windows-kompatible Software
  • 0°C bis +40°C Betriebsbereich (nicht kondensierend)

Vorteile des Microtrac DustMon

  • Das Verständnis wieviel Staub ein Pulver bildet, hilft Herstellern Verpackungsmethoden zu entwickeln, die die Auswirkungen von Staub reduzieren.
  • Mancher Staub ist harmlos, während andere Arten durch Einatmen gefährlich werden können. Durch den DustMon können Sicherheitsparameter gesetzt werden.
  • Durch die Messung der Partikelgrößenverteilung neben der Staubkonzentration haben Forscher die Möglichkeit, die Kenntnisse über Ihr Material zu vertiefen.
  • Das Design des DustMon garantiert die Langlebigkeit des Gerätes.
  • Durch die unkomplizierte Bedienoberfläche wird weniger Zeit auf das Training der Anwender und mehr Zeit für Analysen verwendet, was die Produktivität erhöht.
  • Hohe Wiederholbarkeit der Messungen.
  • Misst hohen und niedrigen Staubgehalt in Pulvergranulaten.

Kontaktieren Sie uns


All content © 2018 Microtrac All Rights Reserved