NANOTRAC WAVE II

Akkurates Partikelgrößen- und Zetapotential-Messgerät, ideal um Materialien mit einer großen Bandbreite von Konzentrationen zu bestimmen.

Als Erweiterung zur ursprünglichen DLS arbeitet der Nanotrac Wave II mit Reference Beating, welches das Signal zurück zum Photodetektor verstärkt, was zu einer unvergleichlichen Genauigkeit bei der Messung von Partikelgrößen, Zetapotential, Molekulargewicht, und Volumenkonzentration von Kolloidsystemen führt.

Particle-size-zeta-potential-analyzer-Nanotrac-Wave-IIDer Nanotrac Wave II bietet Benutzern eine überlegene Partikelanalyse durch die Nutzung eines verstärkten optischen Signals, innovative Sondentechnologie und fortschrittliche Algorithmen. Egal ob Ihr Material im Konzentrationsvereich ppm vorliegt oder ein fast fertiges Produkt ist, erhält der Wave II schnelle, sensitive und präzise Messungen der Materialien von Sub-Nanometer bis zu mehreren Mikrometern.
Laden Sie das Datenblatt zum Nanotrac Wave II herunter.Laden Sie die Broschüre zum Microtrac DLS Portfolio herunter.

Reference Beating verstärkt das optische Signal um das 100 bis 1.000.000 fache im Vergleich mit traditioneller DLS. Das verstärkte optische Signal erlaubt Nutzern Ein- und Mehrfachverteilungen über die größte Konzentrationsverteilung auf dem Markt genau zu messen.


Kontaktieren Sie uns

Anwendungen für den Nanotrac Wave II:

  • Pharmazeutika/Biotechnologie
  • Chemikalien
  • Speisen/Getränke
  • Plastik/Polymere
  • Beschichtungen/Auskleidungen
  • Tinten
  • Klebstoffe
  • Akademische Forschung

Nanotrac Wave II Gerätedetails:

  • Verstärktes optisches Signal für überragende Genauigkeit durch Reference Beating – nur bei Microtrac erhältlich
  • Einzigartiges Sondendesign, feste Optische Einheiten, und 180°-Rückstreuung erlauben schnelle und präzise Messungen – von ppm bis zu beinahe festen Stoffen
  • Misst Partikel im Größenbereich von 0,3 bis 10000 Nanometern
  • Vorkenntnisse der Partikelgrößenverteilung sind nicht erforderlich
  • Kann Zeta Potential nah am isoelektrischen Punkt zu messen, durch Beseitigung von Fehlern, die durch elektro-osmotische Strömung entstehen. ZP Messungen von -200 bis +200 mV
  • Datenaufbereitung ist durch den Nutzer wählbar
  • Herausnehmbare Meßzelle – erhältlich in Teflon oder Edelstahl
  • 150 µl 150 Probenvolumen ausreichend – ideal für teure Materialien
  • Peltier Temperaturkontrolle
  • Durchfluss- Messzellen – Möglichkeit, einen Titrator anzuschließen.

15nm und 120nm Bi-Modus? Kein Problem für den Nanotrac Wave II.

15nm120nmBiMode

Um zu sehen, ob der der Nanotrac Wave II das richtige Instrument für Ihre Nanopartikel ist, klicken Sie hier, um mit einem technischen Spezialisten von Microtrac zu sprechen.

Nanotrac Wave II Q – Die Version des Wave II mit Küvetten

Nanotrac Flex – Ausführung mit externer Sonde, ideal für In-Situ und online-Analysen

 


All content © 2018 Microtrac All Rights Reserved