Zetrator

Automatisierter Titrator zur Analyse von pH- oder Polyelektrolytkonzentration in Lösungen, Kolloiden, Suspensionen und Emulsionen


Zetrator Autotitrator


Der Zetrator von Microtrac ist ein vollautomatisches System, welches speziell für die Nutzung mit Microtrac-Systemen zur dynamischen Lichtstreuung entwickelt wurde. Um die Voraussetzungen vollends zu verstehen, die zur Stabilität von Produkten und ganzen Prozessen beitragen, reichen Messungen des Zeta-Potentials allein nicht mehr aus. Die Stabilität oder Koagulation von Material ist allgemein eine Funktion der ionischen Bedingungen in Kolloiden oder Emulsionen. Der Zetrator erlaubt kontrollierte Änderungen an den elektrochemischen Verhältnissen der Probe, um ihre Stabilität zu bestimmen.

Das Ziel der Titration von Partikelladungen ist die Identifikation des isoelektrischen Punktes (IEP), oder dem “Ladungsnullpunkt”. Beim IEP werden die schwachen elektrostatischen Abstoßungskräfte zwischen den Partikeln von Anziehungskräften überwunden, was zu Agglomerationen und Instabilität führt. Durch Überprüfung der Titrationsdaten können Forscher so die Stabilitätseigenschaften bestimmen und bei Bedarf Prozess- sowie Lagerungskonditionen ändern.

Der Zetrator wurde entwickelt, um die Integrität von Ladungstitrationen zu gewährleisten. Eine der Hauptursachen für Fehler in solchen Experimenten ist die Generierung von Bläschen, welche zu fehlerhaften Daten beitragen. Um dem entgegenzuwirken wurden die Komponenten der Pumpen und Ventile sorgfältig ausgewählt. Der Zetrator ist in drei verschiedenen Versionen erhältlich; mit einer, drei oder fünf Titrationspumpen.


Eigenschaften des Zetrator:

  • Bestimmung optimaler Prozess- & Lagerbedingungen durch Messung des isoelektrischen Punktes (IEP)
  • Ändern Sie die elektro-chemischen Bedingungen der Probe um die Stabilität zu optimieren
  • Nutzung von pH als Steuerungsgröße
  • Das Design des Zetrators verhindert störende Luftblasen
  • Erhältlich mit einer, drei oder fünf Titrationspumpen
  • Durch Überprüfung der pH-Daten können Wissenschaftler die stabilen Bereiche einer Dispersion / Emulsion bestimmen und so die Prozess- oder Lagerbedingungen entsprechend anpassen.
  • Sicherstellung der Genauigkeit & Wiederholbarkeit durch Auto-Clean
  • “Out of the Box”-Eigenschaft erlaubt sofortige Nutzung durch schnelles Einrichten für den Erstgebrauch


Kontaktieren Sie uns


All content © 2019 Microtrac All Rights Reserved